The Cast, die erste Opernband, ist eines meiner liebsten und wichtigsten Projekte. Vor etwa drei Jahren gegründet, haben wir uns bereits einen Platz im Musikleben erkämpft und wachsen von Jahr zu Jahr. Was vor allem für uns wichtig ist, ist die Vermittlung von Freude an Musik. Zu vermitteln, warum wir eine Musikform lieben und ausüben, die schon so alt ist und zu der immer weniger junge Menschen einen Zugang finden. Was für mich aber auch wichtig ist, ist das arbeiten in der Gruppe. Als Solist ist man ja viel allein unterwegs und auch Erfolge feiert man alleine. In einer Gruppe aber, die vor allem auch länger als zwei oder drei Monate beieinander ist, kann man die Freude teilen. Das Reisen ist gemeinsam schöner und auch Niederlagen sind zusammen weniger schlimm. Schaut es euch an, besucht uns wenn ihr in der Nähe seid oder bucht uns. Ich verspreche: es lohnt sich!